Lernen Sie

die Gerber-Vogt AG kennen

Lernen Sie
die Gerber-Vogt AG kennen

Leitbild der Gerber-Vogt AG

Die Unternehmung

Die Gerber-Vogt AG ist ein unabhängiges Familienunternehmen mit Sitz in Allschwil, BL. Unser Angebot umfasst die Entwicklung, Projektierung, Planung, Herstellung und Montage von Fenstern und Fassaden. Unser Handeln ist auf eine langfristige, erfolgreiche Unternehmensentwicklung ausgerichtet. Die Qualitäts- und Umweltpolitik in allen Belangen ist unser Leitgedanke.

 

Markt und Kunde

Der Kundennutzen und die Kundenzufriedenheit stehen für uns im Mittelpunkt unseres Denkens und Handelns. Durch eine umfassende und persönliche Beratung wollen wir zu unseren Kunden ein Vertrauensverhältnis und eine langfristige, partnerschaftliche Beziehung schaffen. Durch den Einsatz moderner Produktionsmittel und von gut geschultem, motiviertem Personal sind wir in der Lage, flexibel auf Marktanforderungen zu reagieren

 

Die Umwelt

Verantwortungsbewusstes Handeln gegenüber unserer sozialen und ökologischen Umwelt ist ein fester Bestandteil unserer Umternehmensphilosophie.

 

Mitarbeiter

Wir legen Wert auf flache Hierarchien, pflegen einen offenen und kooperativen Führungsstil und motivieren unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zu hoher Leistungsbereitschaft und zu verantwortungsbewusstem Handeln. Sicherheit, Gesundheit und Wohlbefinden der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind massgebende Kriterien bei unserem Denken, Entscheiden, Führen und Handeln.

 

Leitbild der Gerber-Vogt AG

1. Die Unternehmung

Die Gerber-Vogt AG ist ein unabhängiges Familienunternehmen mit Sitz in Allschwil, BL. Unser Angebot umfasst die Entwicklung, Projektierung, Planung, Herstellung und Montage von Fenstern und Fassaden. Unser Handeln ist auf eine langfristige, erfolgreiche Unternehmensentwicklung ausgerichtet. Die Qualitäts- und Umweltpolitik in allen Belangen ist unser Leitgedanke.

2. Markt und Kunde

Der Kundennutzen und die Kundenzufriedenheit stehen für uns im Mittelpunkt unseres Denkens und Handelns. Durch eine umfassende und persönliche Beratung wollen wir zu unseren Kunden ein Vertrauensverhältnis und eine langfristige, partnerschaftliche Beziehung schaffen. Durch den Einsatz moderner Produktionsmittel und von gut geschultem, motiviertem Personal sind wir in der Lage, flexibel auf Marktanforderungen zu reagieren

3. Die Umwelt

Verantwortungsbewusstes Handeln gegenüber unserer sozialen und ökologischen Umwelt ist ein fester Bestandteil unserer Umternehmensphilosophie.

4. Mitarbeiter

Wir legen Wert auf flache Hierarchien, pflegen einen offenen und kooperativen Führungsstil und motivieren unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zu hoher Leistungsbereitschaft und zu verantwortungsbewusstem Handeln. Sicherheit, Gesundheit und Wohlbefinden der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind massgebende Kriterien bei unserem Denken, Entscheiden, Führen und Handeln.

Firmenchronik

1923 – 1937

1950 – 1959

1975 – 1978

1985 – 1989

1998 – 2010

2010 – Aktuell

Firmenchronik

1923 – 1937

1950 – 1959

1975 – 1978

1985 – 1989

1998 – 2010

2010 – Aktuell

Geschäftsgründung und Betrieb einer Sägerei und Zimmerei an der Ochsengasse 6 in Allschwil durch den Zimmermeister Arnold Gerber-Weder.

Erwerb des Geschäftes durch den älteren Sohn Arnold Gerber-Vogt dipl. Zimmermeister. Personalbestand: ca. 30 Zimmerleute. Hauptarbeiten: Tragende Holzkonstruktionen, Hallenbauten, Treppenbau.

Angliederung eines Schreinerei-Betriebes an der Ochsengasse 6 im Zeichen der Umstrukturierung im Baugewerbe von Holz- auf Eisenbeton-Tragkonstruktionen. Beginn der Fensterfabrikation.

Gründung der Tochterfirma Arnold Gerber Metallbau AG an der Binningerstrasse 107 in Allschwil. Entwicklung eigener Holz- Aluminium-Fensterkonstruktionen und Fabrikation und Vertrieb derselben unter der Bezeichnung System AGM an Lizenznehmer in der ganzen Schweiz. Entwicklung eigener Aluminium-Fenster-Profilsätze.

Zusammenschluss der beiden Firmen und Verlegung der Schreinerei von der Ochsengasse in neue Werkstatträume mit modernen Betriebs-Einrichtungen an der Binningerstrasse 107. Aufgabe der Zimmerei und des Treppenbaus. Übergang der Geschäftsleitung auf die 3. Generation mit Werner Gerber-Schüpbach, dipl. Bauing. ETH/SIA.

Angliederung der Blechbearbeitung, die in den folgenden Jahren stark ausgebaut wird.

Abbruch der alten Gebäude des Metallbautrakts und Bau einer neuen Lager- und Fabrikationshalle. Erschliessung des Untergeschosses durch Warenaufzüge und Nutzung für Lager und Magazine. Ausdehnung der Gesamtbetriebsfläche auf 5000 m2. Personalbestand: 70 Mitarbeiter.

Grosse Investitionen im EDV- und CAD-Sektor. Starke Zunahme der Projektierungstätigkeit und Ausbau des Projektierungsbüros. Erweiterung und Erneuerung des Maschinenparks in allen Abteilungen. Modernisierung der Arbeitsplätze.

Eintritt der 4. Generation mit Michael Gerber-Balmelli, dipl. Bauing. ETH/SIA, MBA in die Firma.

Zertifikate Qualitäts-Management ISO 9001 und Umwelt-Management ISO 14001. Aufteilung der Geschäftsleitung in die Ressorts Projektierung, Entwicklung, Verkauf: Werner Gerber sowie Projektleitung, Fabrikation, Montage: Michael Gerber.

Werner und Madeleine Gerber-Schüpbach übergeben die Geschäftsleitung an Michael und Carmen Gerber-Balmelli, dipl. Bauing. ETH/SIA.

Minergiezertifizierung der Systeme ISO-4000 und der Plattform ISO-8000. Kontinuierliche Erneuerung des Maschinen- und Fahrzeugparks und Ausbau der Montage- und Fenster-Servicekapazitäten. Anbau Trakt Lettenweg mit Vergrösserung der Produktions- und Lagerflächen um 3’500 m².

Entwicklung und Herstellung von Briefkasten und Paketboxsystemen unter dem Label Aludesign. Aufkauf der Liegenschaft Lettenweg 76 und Erweiterung der Produktionsfläche.

Neuer Ausstellungsraum und neue Büros für die Verkaufs- und Kalkulationsmitarbeiter an der Binningerstrasse 101. Neuentwicklung des Holzfenstersystems ISO-7100 und Holzmetall Hebeschiebefensters ISO-7600. Rezertifizierung nach ISO-9001, ISO-14001 und EN 1090 im Sommer 2017.