Aluminium-Schiebefenster ERGOSLIDE®

Schieben Sie schon oder drehen sie noch?

Zu Beginn der Entwicklung dieses revolutionären Schiebefenstersystems stand der Wunsch nach einem Fenster, welches gleichzeitig einen grossen Fassadenraster ermöglicht, aber trotzdem über schlanke Rahmen und Mittelpartien verfügt. Klassische Dreh-Kippfenster sind bezüglich Flügelgrösse und Flügelgewicht limitiert, zudem stehen die geöffneten Flügel in den Raum und somit im Weg. Klassische Schiebe- und Hebeschiebesysteme sind für raumhohe Elemente konzipiert. Die Schwellen sind aufwändig und somit teuer, die Mittelpartien klobig und die Bedienung insbesondere bei Parallelschiebekipp-Systemen (PSK) unhandlich.

Funktionalität und Ästhetik

Der ERGOSLIDE®  von Gerber-Vogt räumt mit diesen Nachteilen auf. Der Horizontalschiebebeschlag mit Rollenlagerung ist einfach bedienbar und bietet zudem serienmässig eine Spaltlüftungsfunktion. Alle Beschlagteile sind verdeckt liegend montiert. Die Mittelpartie hat eine Ansichtsbreite von lediglich 65 mm. Das untere Rahmenfries ist einfach und zweckmässig. Flügelgewichte bis 250 kg sind möglich.

Energie und Bauphysik auf Minergie-P Niveau

Rahmen und Flügel sind aus thermisch getrennten Aluminiumprofilen gefertigt und bestechen durch den scharfkantigen und puristischen Design. Das Herzstück des ERGOSLIDE® ist jedoch die neuentwickelte, rundumlaufende Rahmenmitteldichtung. Dank ihr sind die Testergebnisse für Schlagregendichtheit (E750 nach EN 12208), Luftdurchlässigkeit (Klasse 4 nach EN 12208), und Schallschutz auf dem Niveau der besten Drehkippsysteme.

Y

Energie und Bauphysik

Rundum laufende Rahmenmitteldichtung aus EPDM

,

Energie und Bauphysik

Beste Isolationswerte dank thermisch getrennten Aluminiumprofilen

Design

  • Verdeckt liegender Horizontalschiebebeschlag mit Spaltlüftungsfunktion
  • Schmale Mittelpartie und geringe Ansichtsbreiten
  • Glaslicht innen und aussen auf gleicher Höhe
  • Aluminiumprofile mit grosser Freiheit bezüglich Farbgebung

    Energie und Bauphysik

    • Rundum laufende Rahmenmitteldichtung aus EPDM
    • Beste Isolationswerte dank thermisch getrennten Aluminiumprofilen
    • Optional als Minergie-P-Modulfenster lieferbar

      Sicherheit

      • Beschläge und Gläser in diversen Sicherheitsstufen

      Ausgewählte Referenzobjekte:

      Anfos Haus, Basel