SITEMAP  |  anmelden  |  SUCHE  

Fördermittel

„Das Gebäudeprogramm“ Förderbeiträge von Bund und Kantonen

Das Gebäudeprogramm löst ab 2010 das Gebäudeprogramm der Stiftung Klimarappen ab. Wichtigste Neuerung: Auch Einzelbauteile werden gefördert. Das Programm dauert zehn Jahre und schüttet jährlich über 130 Millionen Franken aus der CO2-Abgabe an die Bevölkerung aus.

Sanieren Sie richtig, investieren Sie in Energieeffizienz. Der Einsatz von gut gedämmten Bauteilen kostet zwar mehr als die billigsten Alternativen – zahlt sich längerfristig aber durchaus aus:

Für Fenster mit einer 3-fachen Verglasung UGlas ≤ 0.70 W/m2K (EN 673) und einem Glasabstandhalter aus Kunststoff oder Edelstahl, erhalten Sie CHF 70.- pro m2. Die Fläche für den Förderbeitrag wird über die Mauerlichtmasse ermittelt.

Der Kanton – ihr Ansprechpartner

Geht es darum, den Energieverbrauch in Gebäuden zu reduzieren, sind die Kantone die richtigen Ansprechpartner. Wollen Sie mehr wissen zum Thema Energieeffizienz, zur Marke Minergie oder zum Gebäudeenergieausweis der Kantone (GEAK)?

Bei der Energiefachstelle Ihres Kantons finden Sie, dank 20-jähriger Erfahrung kompetente Ansprechpartner, die mit den Verhältnissen vor Ort vertraut sind.

Beim ausfüllen des Antrages unterstützen wir Sie gerne mit den notwendigen technischen Angaben. 

Die notwendigen Angaben für einen Antrag auf Förderbeiträge finden Sie hier:

www.dasgebäudeprogramm.ch


Gerber-Vogt AG - Binningerstrasse 107 - 4123 Allschwil - Tel 061 487 00 00 - Fax 061 487 00 05 - info@gerber-vogt.ch